Stückholzheizung

 

Die Energiegewinnung durch Holzverbrennung bietet mit unseren Holzvergaserkesseln ein Optimum an Wirkungsgrad und Emissionsaustoß. Dadurch wird nicht nur die Umwelt geschont sondern auch Brennstoff gespart. Zusätzlich wird mit dem Verbrennen von Holz CO2 neutral geheizt das heißt es wird nur das CO2 freigesetzt welches der Baum über die Jahre in Sauerstoff umgewandelt hat.

Unsere Stückholzkessel bieten die Möglichkeit je nach Produktwahl mit Meter- , Halbmeterscheiten oder aber mit kleinen Ästen zu heizen.


Beide Möglichkeiten werden durch die Lambda Controleinheit in einem optimalen Verbrennungs-prozess geregelt so dass ein stetiger Wirkungsgrad von über 90% bis zu 95% erreicht wird. Weiters bietet die Lambdasonde dem Betreiber ein höchst Maß an Komfort und Benutzerfreundlichkeit.


So benötigt der Betreiber lediglich einen Tastendruck für das Inbetriebsetzen des Kessels beim Einheizen oder Nachlegen.

Durch eine kontrollierte Flammentemperatur und ein stete Überwachen der Verbrennung wird eine außerordentliche Lebenserwartung erreicht.