Pelletsheizung

Wenn Sie bei der Wahl Ihrer Heizung effektiv Ihre Energiekosten und auch das Klima schonen möchten, dann sind Sie bei uns richtig! Setzen auch Sie auf einen natürlich-nachwachsenden Rohstoff im Kreislauf der Natur.

 

Ausschließlich naturbelassenes, unbehandeltes Holz dient den Holzpellets als Rohstoff. Dabei werden primär Hobel- und Sägespäne, ein in großen Mengen anfallendes Nebenprodukt der holzverarbeitenden Industrie, verarbeitet. Dieses ungenutzte Restholz aus heimischen Wäldern, ein reines Naturprodukt ohne Rindenanteile, wird unter hohem Druck verdichtet und pelletiert. Dabei erhalten die kleinen, zylindrischen Röllchen ihre Festigkeit durch den Pressvorgang, ganz ohne Zugabe von chemischen oder synthetischen Bindemitteln – natürlich gut eben.

 

Die Vorteile liegen somit auf der Hand:
ein sauberer Brennstoff mit geringer Restfeuchte und hohem Heizwert.
Das garantieren auch laufende Qualitätskontrollen.